Kanzlei Wienen, Telefon (030) 390 398 80

Suche

Bundesgerichtshof zur Zulässigkeit einer Verdachtsberichterstattung über eine Organentnahme

15.04.2016

Die Klägerin ist die bundesweite Koordinierungsstelle für postmortale Organspenden gemäß § 11 Transplantationsgesetz. Sie nimmt die Beklagten, die Verlegerin einer Tageszeitung und eine Journalistin, wegen der Veröffentlichung eines Artikels vom 8. Mai 2012 auf Unterlassung in Anspruch.

Weiterlesen...
 
Veranstaltungshinweis: Vortrag zu Internetbewertungsportalen, IHK Potsdam, Rechtsanwältin Wienen

13.04.2015

„Internet-Bewertungsportale – Top oder Flop für Unternehmen“ ist der Titel einer heutigen Veranstaltung in der IHK Potsdam, Referentin ist Rechtsanwältin Wienen, Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und Wirtschaftsmediatorin (IHK).

Weiterlesen...
 
Löschung gefälschter Bewertungen - aktuelles BGH-Urteil

13.04.2016

Vor kurzem hat der BGH eine neue Entscheidung zu Bewertungsportalen im Internet gefällt. Jetzt ist das Urteil im Volltext veröffentlicht. Daraus ergibt sich: Wer gegen Fake-Bewertungen vorgehen will, sei es ein großes Unternehmen oder zum Beispiel ein einzelner Arzt in einer Praxis, hat jetzt deutlich bessere Chancen.

Weiterlesen...
 
Kennzeichnung der Trailer für Live-Tournee von VOX-"Hundeprofi" als Werbung

06.04.2016

Das VG Köln hat entschieden, dass der Fernsehsender VOX die Trailer für Live-Tourneen des Hundeprofis Martin Rütter als Werbung kennzeichnen muss.

Weiterlesen...
 
Kündigung wegen privater Internetnutzung – Auswertung des Browserverlaufs ohne Zustimmung des Arbeitnehmers

06.04.2016

Der Arbeitgeber ist berechtigt, zur Feststellung eines Kündigungssachverhalts den Browserverlauf des Dienstrechners des Arbeitnehmers auszuwerten, ohne dass hierzu eine Zustimmung des Arbeitnehmers vorliegen muss. Dies hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden.

 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 109